Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Meine Wunschliste anzeigen

Zwischensumme

CHF 0.00
Variante wählen

Die Kindersicherung für’s iPad

Auf dem iPad / iPhone den Home Button blockieren, die Lautstärke regeln oder eine Zeitbeschränkung einstellen – das alles geht ganz einfach im Kindermodus.

|
Kindersicherung IPad - mal ehrlich


Erst vor Kurzem habe ich selber herausgefunden, wie ich das iPad oder das iPhone (alle Geräte ab iOS6) für meine kleinen Digital Natives kindersicher machen kann. Kindersicher heisst:

Aber seht selbst – ich habe für Euch ein (mein Erstes, seid nachsichtig!) Tutorial gemacht.

Wer keine Videos mag, kann hier nachlesen:

  1. Einstellungen öffnen → Allgemein
  2. Allgemein → BedienungshilfenTutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren. Tutorial von www.anyworkingmom.com
  3. Bedienungshilfen → Geführter Zugriff, einschaltenTutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  4. Kurzbefehle einschaltenTutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  5. Um den geführten Zugriff zu starten, jetzt 3 Mal kurz den Home Button drücken (das ist der Kurzbefehl). Wir können jetzt die Konfiguration fertig stellen.
  6. Im Konfigurationsmenü die gewünschten Einstellungen vornehmen. Z.B. Tastatur oder Lautstärkeregelung blockieren.Tutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  7. Unter «Berührung» kann man den gesamten Touch Screen blockieren. Diese Funktion eignet sich für Videos, die nicht unterbrochen werden sollen.Tutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  8. Zeitbeschränkung einstellen und festlegen: Ist die Zeit abgelaufen, fällt das iPad in einen Schlafmodus, bis der geführte Zugriff beendet wird (Achtung: ein Akkufresser, wenn im Schlafmodus!)Tutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  9. Einzelne Bereiche mit dem Finger umkreisen und so blockieren. Eignet sich z.B. für Elternzonen oder In-App-Käufe.Tutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  10. Code festlegen. Den Code sollten nur die Eltern kennen.Tutorial für die Kindersicherung fürs iPad (Geführter Zugriff) - Homebuttton sperren, Zeitbeschränkung, Bereiche sperren.
  11. Geführten Zugriff starten. Wenn Änderungen gemacht werden sollen oder der Kindermodus beendet, einfach wieder 3 x den Home Button drücken.
  12. Viel Spass!

Autorin

Andrea Jansen hat 2016 Any Working Mom gegründet und lange als CEO geführt. Bei mal ehrlich ist sie für Strategie und Business Development verantwortlich. Sie reist gerne durch das Leben und um die Welt, versucht, weniger zu micromanagen und mehr zu schlafen. Sie ist Unternehmerin, Stiftungsrätin, Journalistin und Mutter von drei Kindern. Seit mindestens drei Jahren will sie ihre Website updaten und kommt nicht dazu – bis dahin findet man sie auf Insta als jansenontour.

Informationen zum Beitrag

Dieser Beitrag erschien erstmals am 7. Juni 2016 bei Any Working Mom, auf www.anyworkingmom.com. Seit März 2024 heissen wir mal ehrlich und sind auf www.mal-ehrlich.ch zu finden.


Schlagworte


Magst du Snacks? News, Aktionen, Tipps und Verlosungen:
1x pro Woche persönlich und kompakt im mal ehrlich Mail.

Du weisst es zuerst!

Abonniere jetzt unsere Newsletter und erhalte als Dankeschön einen Gutschein für unseren Concept Store IM WERT VON 5 FRANKEN!

12 Antworten

Kommentiere anonym oder logge dich ein

  1. Avatar von sandra
    sandra

    So guet! Danke viel mal für die Tipps! 😉

  2. Avatar von Julia
    Julia

    Halleluja! Das rettet mich -1000 Dank!

  3. Avatar von simone
    simone

    aber gell, das geht nur, wenn sie in der einen app bleiben? es gibt keine zeitbegrenzung fürs gesamte ipad?! so dass es nach einer gewissen zeit am ipad (egal welche app) abstellt?

    1. Avatar von Andrea Jansen
      Andrea Jansen

      Liebe Simone, doch, das ist genau das. Kannst z.B. einstellen, dass das iPad nach 20 min abstellt. Was sie in den 20 Min. machen, ist aber frei. Lieber Gruss!

      1. Avatar von Ly Hug
        Ly Hug

        Liebe Andrea,super Tip. Leider verstehe ich such nicht so ganz wie man das einstellen kann für das iPad an sich. Im Moment habe ich nur einzelne Apps eingestellt. Könntest du mir verraten wie ich das mache ?

        1. Avatar von Andrea Jansen
          Andrea Jansen

          Liebe Ly, leider nein. Bei neuen iPads gibt es noch weitere, generelle Einstellungen. Solche Tutorials findest Du bestimmt auf Youtube. Alles Gute!

  4. Avatar von Dania
    Dania

    Sensationell! Ach hätte ich diese Funktion nur schon bei unserem letzten Flug mit unserem Kleinen gekannt – diesmal aber bin ich besser vorbereitet! Danke dir!

  5. Avatar von Christine Zbinden
    Christine Zbinden

    Vielen Dank,
    Ich habs gleich kapiert, das will was heissen.
    Sotsägä ä tubelisicheri erklärig! Dankä!

    Itz darf dr chli ab u zuä mal chli “pielä da jaaa”

    Grüessli usem Schneerägä
    Kristiin

  6. Avatar von Maike
    Maike

    Super!! Ganz lieben Dank für die tolle und klare Erklärung. Meine Tochter wird Dir für den Tipp nicht so dankbar sein ;-)), aber ICH!!

    1. Avatar von Andrea
      Andrea

      Gerne. Das war VOLL und GANZ der Sinn der Sache 😉