Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Meine Wunschliste anzeigen

Zwischensumme

CHF 0.00
Variante wählen

FAQ – Frequently Asked Questions

Wie arbeiten wir? Wie finanzieren wir mal ehrlich? Wer sucht die Produkte aus, die in unserem Concept Store landen? Hier sind die häufig gestellten Fragen – und unsere Antworten.

Noch mehr Fragen? Dann freuen wir uns über deine Nachricht!

Allgemein

Was ist mal ehrlich?

mal ehrlich ist die Plattform & Community für Eltern, die gleichberechtigt und selbstbestimmt leben möchten.

mal ehrlich ist aber auch ein Aufruf zu mehr Authentizität und Empathie. Zum Mut, über Dinge zu sprechen oder genau hinzuschauen. Die Ermutigung, dass wir gemeinsam etwas ändern können.

Ehrlichkeit ist zudem auch unsere Haltung und Guideline, die wir innerhalb unserer Organisation leben möchten.

Alle Infos über unsere Purpose und warum wir tun, was wir tun, findest du unter Über Uns

Warum habt ihr den Namen gewechselt von Any Working Mom zu mal ehrlich?

Wir haben zwar immer gesagt, dass wir mit Any Working Mom alle Mütter ansprechen möchten – weil ALLE Mütter arbeiten, ob sie dafür Geld verdienen oder daheim Care-Arbeit leisten. Und wir sagten immer wieder, Väter seien selbstverständlich mitgemeint. Doch im Verlauf der Jahre merkten wir: Es fühlt sich für uns nicht mehr stimmig an.

Wie können wir einerseits fordern, dass das generische Maskulinum abgelöst wird und gleichzeitig noch einen Namen tragen, wo ganz klar ein Geschlecht hervorgehoben wird? Wie rumposaunen, dass das Engagement Gleichstellung halt auch manchmal einen Schritt raus aus der Komfortzone bedeutet und selber den Aufwand eines Namenswechsels scheuen? Deshalb fanden wir: practice what you preach!

Also haben wir das im Frühjahr 2023 in Angriff genommen. Wir haben unseren Mut zusammengenommen, weil die Veränderung eines starken Brands und der Wechsel auf eine neue Webseite sind schon mit Risiken verbunden. Wir haben Geld investiert. Und viel, viel, viel Zeit. Aber wir finden, es war’s wert.

Hier bekommst du einen Einblick in unsere Veränderung.

Und wir freuen uns sehr, wenn du uns deine Meinung dazu sagst – gerne hier

Warum gibt es mal ehrlich – was wollt ihr erreichen?

Wir wünschen uns eine gleichberechtigte Gesellschaft.

Wie diese Vision aussehen kann, wo wir uns darin sehen und vor allem auch, wie wir dahin kommen möchten, erzählen wir dir sehr gerne hier: Warum mal ehrlich?

Was ist eigentlich eine Plattform?

Ein Ausgangspunkt, von dem man in ganz verschiedene Richtungen gehen kann. Bei uns bedeutet das, dass du dich via Beiträge oder Podcasts inspirieren lassen oder informieren kannst, dir unsere Videos anschauen kannst oder dich unserer grossen Community auf den sozialen Medien anschliesst.

Aber eigentlich wolltest du ja eine kurze Antwort: Eine Plattform ist ein Hybrid zwischen Community und Online Magazin. Voilà.

Wofür steht die Abkürzung me: ?

me: ist die Abkürzung von mal ehrlich.

me steht aber auch für «mich», das Individuum, die Person. Eltern zu werden ist eine grosse Transformation, die oft auch mit einer Identitätssuche oder sogar – Krise verbunden ist. Wir bleiben deshalb ganz bewusst mit unserem Blick auf dem Menschen – ein Mensch, der jetzt möglicherweise Mutter oder Vater geworden ist – oder eben auch gewollt oder ungewollt nicht.

Es besteht die Gefahr, sich selber in der Rolle der Mutter oder des Vaters zu verlieren, hier möchten wir Gegensteuer geben. me steht für dich, im Zentrum.

Und natürlich hat der Doppelpunkt auch seine Bedeutung: Er steht für alles, was noch kommen darf. Für dich, für uns – für die ganze Gesellschaft.

Wie finanziert ihr euch?

Wir haben aktuell zwei Einkommensquellen, die es uns ermöglichen, unsere Inhalte möglichst vielen Menschen kostenlos zur Verfügung zu stellen:

Unseren Concept Store wo wir ausschliesslich Produkte verkaufen, die wir selber getestet haben. #daschamebruuche nehmen wir sehr ernst, auch wenn wir mit unseren Verkäufen Geld verdienen.

Und wir machen Werbung. Natürlich mögen auch wir es nicht, wenn wir mit Werbung zugespamt werden – deshalb wählen wir unsere Werbe – und Kooperationspartner sehr sorgfältig aus. Im Vordergrund steht für uns immer der Mehrwert, das ein Angebot für unsere Community bringen kann.

Für unsere Werbepartner:innen sind wir auch sehr dankbar. Sie machen mal ehrlich möglich. Falls Du mehr über die Werbemöglichkeiten erfahren möchtest, findest du alle Informationen hier

Wieviele Personen arbeiten bei der mal ehrlich AG?

Unser Team hat eine gewisse Fluktuation, da wir vor allem in der Redaktion auch oft mit Freelancer:innen zusammen arbeiten.

Aktuell sind wir aber an die 10 Personen, hier kannst Du unser Team kennen lernen: Wer wir sind

Die meisten von uns haben selber Kinder, deshalb legen wir grossen Wert auf Vereinbarkeit. Bei uns heisst das, dass wir orts- und zeitunabhängig arbeiten und unsere Arbeit sehr oft asynchron erledigen. Das bedeutet aber auch, dass wir sehr viel miteinander kommunizieren und absprechen müssen. Wir arbeiten alle in Teilzeit zwischen 20 – 80%.

Wo kann ich euch überall lesen / sehen / hören?

Unser Herzstück ist unser Online-Magazin

Weiter gibt es unsere Podcasts:

  • Der malehrlich – Podcast I Gespräche mit Expert:innen oder Menschen, von denen wir etwas lernen können
  • Du So. Ich So. I Unser Beziehungspodcast mit Felizitas Ambauen, Psycho- und Paartherapeutin und Amel Rizvanovic, Coach und Consultant
  • und Total Normal I Ein Podcast über Körper und Sex mit der Sexualtherapeutin Dania Schiftan und der Ernährungspsychologin Ronia Schiftan

Wir haben eine ganze Videoserie, wo prominente und weniger prominente Eltern von ihrem Alltag mit Kindern, und von ihrer Rollenverteilung erzählen: Mal Ehrlich Videos.

In unserem wöchentlichen Newsletter teilen wir aktuelle Gedanken, oder sagen Dir zu allererst, wenn wir etwas Neues planen. Hier kannst du dich anmelden.

Auf Social Media findest Du uns selbstverständlich auch! Du findest uns auf Instagram, auf Facebook, auf Pinterest und LinkedIn.

Eltern sein. Ich sein. Genug sein. Was meint dieser Slogan?

Die meisten von uns sind Eltern (wir freuen uns aber auch sehr, dass wir sehr viele Kinderlose oder auch Kinderfreie bei uns in der Community haben), ein Zustand, bei dem Lachen und Weinen oft sehr nahe beieinander liegen. Gleichzeitig sind wir aber auch «Ich» geblieben – vielleicht haben wir uns verändert, unsere Persönlichkeit hat sich durch die Geburt eines Kindes ergänzt oder wir sehen die Welt in einem anderen Licht. Trotzdem bin ich noch ich – mit Bedürfnissen, Träumen, Wünschen – und das soll auch so sein.

Mit dem «Genug sein» meinen wir eine Absage an überhöhte Ansprüche. Wer Kinder kriegt, will oder hat wird überwältigt von gesellschaftlichen Vorstellungen, wie Elternschaft auszusehen hat. Was richtig ist, was falsch. Wir möchten hier zum eigenen Weg ermutigen: «Gut genug» ist keine Kapitulation, im Gegenteil, es ist ein respektieren der eigenen Grenzen und eine Absage an Perfektion.

Wer mit sich selber zufrieden ist (nicht immer, das ist schon klar), hat auch keinen Grund, andere zu verurteilen. In dieser Empathie sehen wir den Schlüssel zu einer gleichberechtigten Gesellschaft.

Mehr zu unserer Vision findest du hier

Concept Store

Wieviel kostet der Versand?

Der Versand in der Schweiz und nach Liechtenstein kostet pauschal CHF 6.90, ab einem Warenwert von CHF 150 ist der Versand kostenlos.

Wann trifft meine Bestellung ein?

Die Stiftung Züriwerk verpackt alle Bestellungen innert einem Arbeitstag und versendet sie per A-Post (Priority).

Könnt ihr ins Ausland versenden?

Da die Versandkosten in die EU derzeit unverhältnismässig hoch sind, haben wir diese Versandoption eingestellt. Wenn du trotzdem unbedingt ein Produkt von uns haben möchtest, schreibe uns

Wir werden dann gemeinsam nach einer passenden Versandmöglichkeit suchen.

Kann ich meine Bestellung zurücksenden?

Ja, wenn dir das bestellte Produkt nicht gefällt oder beschädigt ist, kannst du es an uns zurücksenden. Die Portokosten übernehmen wir selbstverständlich, sofern es sich um einen Fehler oder ein beschädigtes Produkt handelt.

Schreibe uns bitte damit wir die Rücksendung koordinieren können.
Der Warenwert wird dir, nachdem wir das Produkt überprüft haben, auf dem gleichen Weg zurückerstattet, wie du deine Bestellung aufgegeben hast.

Was bedeutet #daschamebruuche?

Daschamebruuche = das kann man brauchen. Mit dem Hashtag möchten wir zeigen, das wir strenge Kriterien haben: Alle Produkte, die wir in unseren Concept Store aufnehmen, testen wir vorher ausgiebig im Team – ist das Produkt praktisch und bietet es einen Mehrwert, können wir es mit Überzeugung weiterempfehlen.

Wir wollen schöne, praktische und exklusive Produkte anbieten und legen Wert auf eine nachhaltige und qualitativ hochwertige Produktion.

Kann ich mein Produkt bei euch verkaufen?

Du hast ein tolles Produkt entwickelt oder kennst ein Label, das in unser Sortiment passt? Yeeah! Her damit!
Am besten schickst Du uns einen Link sowie Informationen zu den Einkaufspreisen / Lieferkosten.

Wir werden uns das Produkt gerne anschauen. Schreib uns

Wie kann ich euch kontaktieren?

Sende uns deine Nachricht über das Shop-Formular und wir antworten dir baldmöglichst.

Redaktion

Darf ich euch ein Thema vorschlagen?

Immer immer immer her damit! Unglaublich viele unserer Texte wurden durch die Community initiiert. Du darfst uns jederzeit per Mail deine Geschichte schreiben oder etwas, das dich beschäftigt, stresst, freut, wütend macht usw. Oder ein Thema, das deiner Meinung nach noch viel zu wenig Aufmerksamkeit erhält. Auch Vorschläge für Podcast-Gäst:innen sind willkommen. Bitte schreib an redaktion@mal-ehrlich.ch

Wir behandeln alle Zuschriften vertraulich und verwenden deine Geschichte nur nach Rücksprache mit dir und nach sorgfältiger Aufbereitung durch unsere erfahrenen Journalist:innen. Aber bitte beachte: Wir machen keine Beratung, weder psychologisch, medizinisch, juristisch noch pädagogisch, dafür sind wir nicht ausgebildet.

Und: Bei uns dauert es manchmal länger, bis wir antworten – danke für deine Geduld!

Kann ich euch einen Text von mir schicken?

Du darfst jederzeit einen Text einreichen an redaktion@mal-ehrlich.ch Allerdings können wir aus Kapazitätsgründen weder ein ausführliches Feedback noch eine Publikation garantieren.

Was bedeutet das, wenn ihr einen Artikel in Zusammenarbeit mit einer Firma schreibt?

Die Firma und wir definieren ein Thema, das uns am Herzen liegt. Wir skizzieren, worum es gehen soll und dann wird der Text durch uns oder durch Gastautor:innen verfasst. Unser Kooperationspartner darf den Artikel gegenlesen und Feedback geben, aber die inhaltliche Hoheit liegt stets bei uns.

Was es bei uns aber gelegentlich auch gibt: Sponsored Content. Das sind Texte, die vom Unternehmen selbst geschrieben werden. Die sind aber ganz klar gekennzeichnet, so dass man sofort sieht, dass diese Inhalte nicht von uns verfasst wurden. Und auch dort ist klar: Wir publizieren nur Inhalte, hinter denen wir stehen können.

Zahlt ihr Honorare?

Ja. Professionellen Schreiber:innen zahlen wir ein branchenübliches Honorar. Dies wird immer im Vorfeld vereinbart. Texte von ungeübten Schreiber:innen veröffentlichen wir auch – nach sorgfältiger Redigier-Arbeit. Dabei können wir häufig nicht zusätzlich ein Honorar bezahlen, da es für uns sehr viel Arbeit und auch Kosten bedeutet.

Das Vorgehen und die Möglichkeiten werden immer vorgängig besprochen.

Warum habt ihr nicht mehr so viele Artikel zum Thema Reisen?

Diese Beiträge sind sehr zeitintensiv, sowohl in der Recherche als auch beim Zusammenstellen des Artikels. Deshalb fehlt uns manchmal schlicht die Kapazität dafür.

Wenn du aber etwas beizutragen hast oder mit Deiner Familie ein Land oder eine Region bereist hast, lass es uns gerne wissen: redaktion@mal-ehrlich.ch

Arbeitet ihr mit KI?

Unsere Texte werden nicht mittels KI erstellt, sondern von realen Personen verfasst. Wir verwenden künstliche Intelligenz aber für Hintergrundarbeiten wie Rechtschreib-Prüfung, Zusammenfassungen, administrative Arbeiten und teilweise für die Bilderstellung.

Werbung & Kooperationen

Was ist eine Kooperation?

Unter einer Kooperation verstehen wir die Zusammenarbeit mit einer Firma oder Brand, die ihr Produkt oder ihre Dienstleistung unserer Community – also euch – vorstellen möchten.

Bei einer Kooperation sprechen wir meistens von Content Creation auf allen unseren Kanälen: unser Team erstellt also Inhalte und wir erzählen mit unseren Worten, warum wir ein Produkt empfehlen können oder was eine Dienstleistung beinhaltet.

Wir bieten aber auch klassische Werbeformen an. Hier findest du alle möglichen Wege für eine Zusammenarbeit mit uns.

Warum macht ihr Werbung?

Weil wir unsere Inhalte sonst nicht kostenlos zur Verfügung stellen könnten.

Die Zusammenarbeit mit Werbepartner:innen macht es uns möglich, die meisten unserer Inhalte möglichst vielen Menschen kostenlos zugänglich zu machen. Die Erstellung ist für uns aber natürlich mit Arbeit und Kosten verbunden.

In kurz: Wir machen Werbung, damit wir unsere Rechnungen und unsere Mitarbeiter:innen bezahlen können.

Wie viel kostet ein Werbeplatz bei euch?

Wir bieten von einmaligen Werbeschaltungen bis hin zu breiten Kampagnen alle Möglichkeiten an – enstprechend ist auch die Preisspanne sehr breit.

Auf der Seite Zusammenarbeit findest du unsere Medialeistungen und Möglichkeiten.

Falls du dich lieber direkt mit jemandem austauschen möchtest, schreibe uns

Übrigens: Für’s kleine Budget bieten wir einerseits den Shoutout Saturday (jeweils am letzten Samstag des Monats) auf Instagram und ein direktes Reposten via unserer neuen Pinnwand.

Wie prüft ihr potentielle Kooperations- und Werbepartner:innen?

Wann immer möglich, testen wir die Produkte und/oder Dienstleistungen eines potentiellen Partners oder einer potentiellen Partnerin. Das ist natürlich aufwändig, aber für uns sehr wichtig – wir möchten euch ja nichts empfehlen, wo wir nicht dahinter stehen können.

Entsprechen sie unseren hohen Anforderungen, sind wir offen für eine Zusammenarbeit.

Uns ist bewusst, dass wir manchmal auch etwas bewerben, das nicht alle gleich gut finden. Damit müssen und können wir leben – und wir nehmen Feedback auch gerne entgegen.

Nehmt ihr alle Anfragen an?

Nein!

Wir prüfen jede einzelne Anfrage. Wir sind auch hier #malehrlich und lassen alles durch diesen Filter laufen. Falls uns das Produkt / die Marke zusagt, sind wir offen für eine Zusammenarbeit.

Wann immer möglich, testen wir die Produkte und/oder Dienstleistungen vorab im Team.

Könnt ihr auf euren Social Media Kanälen, in eurem Magazin oder Podcast mein Produkt / meine Dienstleistung / meine Mission vorstellen?

Das machen wir gerne, jedoch können wir leider keine kostenlose Werbung anbieten, auch wenn es sich um eine tolle Sache handelt. Denn wir machen auch tolle Sachen, und leider kosten die auch Geld.

Alle unsere Leistungen und Preise findest du hier

Warum wollen Partner:innen bei euch werben?

Unsere Glaubwürdigkeit und das Vertrauen in uns haben wir uns über viele Jahre aufgebaut – entsprechend wollen wir diese Werte pflegen, aber auch nutzen.

– Wir sind stark im Trust-Building, Brand Awareness und Image-Transfer
– Wir können Social Media
– Wir kommunizieren mit unserer Community – und wissen, was sie will

In diesen Bereichen sind wir besonders gut. Selbstverständlich können wir aber natürlich auch klassische Werbung.

Alle Infos zu unseren Werbemöglichkeiten und auch, wie unsere Zielgruppe aussieht, findest du hier: Zusammenarbeit und sonst einfach fragen

Wie kann man mit euch zusammenarbeiten?

Du findest alle wichtigen Informationen und eine Übersicht über unsere Medialeistungen hier

Und wenn du lieber mit einer Person direkt in Kontakt treten möchtest, freuen wir uns über eine Nachricht dir.

Hast du noch weitere Fragen?

Du weisst es zuerst!

Abonniere jetzt unsere Newsletter und erhalte als Dankeschön einen Gutschein für unseren Concept Store IM WERT VON 5 FRANKEN!