Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Meine Wunschliste anzeigen

Zwischensumme

CHF 0.00
Variante wählen

Ach, diese Eltern! 10 Tipps, wie man Reisen mit ihnen übersteht

Wenn man noch nicht alleine verreisen darf, sondern immer die Eltern mitnehmen muss, ist das zuweilen anstrengend – für alle. Gastautorin Nora Biedermann hat ein paar Tipps für möglichst friedliche Familienferien.

|

Text: Guest Post

Wie man das Reisen mit Eltern übersteht. mal ehrlich

Ihr könnt auch noch nicht alleine verreisen, sondern müsst immer eure Eltern mitnehmen? Das kenne ich gut, denn ich bin 12 Jahre alt.

Und habe hier zehn Überlebenstipps fürs Reisen mit Eltern für euch:

  1. Nehmt eine Musikbox mit. Music is life. Spielt euren Eltern eure Playlist vor, egal wie sehr sie sich aufregen und selbst „Autobahn“ von Kraftwerk oder “Coalminer’s daughter“ von Loretta Lynn abspielen wollen.
  2. Nehmt Spiele mit, damit ihr nervigen Themen beim Abendessen ausweichen könnt. Statt schon wieder über die Schule und Prüfungen zu diskutieren, spielt eine Partie Brandy Dog oder jasst eine Runde mit euren Eltern.
  3. Erklärt ihnen endlich mal ihre Handys. Manche sind ja ein bisschen zurückgeblieben auf dem Gebiet. Bringt ihnen z. B. bei, dass man beim Filmen gleichzeitig Fotos machen kann und zeigt ihnen eure lustigsten Snapchat-Filter.
  4. Wenn wir schon bei Snapchat sind: Legt eine App fest, auf der euch die Eltern folgen dürfen und verhandelt eine als „elternfreie Zone“. Meine Eltern sind z.B. auf Instagram, dafür nicht auf Snapchat, da sind mein Bruder und ich mit unseren Freunden unter uns.
  5. Wenn ihr lange fahren müsst oder in den Ferien oft nichts vorhabt, nehmt einen Computer mit, auf dem ihr Filme oder Serien schauen könnt. Da werden eure Eltern froh sein, weil sie dann auch mal ihre Ruhe haben.
  6. Schlaft euch mal richtig aus und lasst eure Eltern morgens etwas alleine unternehmen. Siehe oben – da werden auch eure Eltern froh sein, denn 1. seid ihr besser gelaunt und 2. können sie so schon Sport machen, ins Museum gehen oder sonst etwas.
  7. Plant mit euren Eltern eine Mountainbike-Tour oder geht in einen Hochseilgarten oder ins Schwimmbad oder macht sonst etwas Aktives zusammen. Alles ist cooler als Wandern!
  8. Wenn ihr mal ins Museum müsst, überredet eure Eltern zu einer coolen Ausstellung wie z.B. Banksy, die ich in Amsterdam gesehen habe. In vielen Museen gibt es ausserdem Audioguides – manchmal sogar extra für Kinder.
  9. Bei Stadtführungen ist es am besten, wenn eure Eltern nach Reiseführern fragen, die gut auf Kinder eingehen können. In Kolumbien hatten wir einen super Guide, der uns gezeigt hat, wie man aus Agavenblättern Armbänder machen kann, mit welchen Blumen man andere „pranken“ kann, und wo die Schleichwege waren, die er schon als Kind mit seinen Freunden zum Flüchten benutzt hatte. Das war toll!
  10. Überredet eure Eltern, dass ihr auch in den Ferien eure Freunde treffen könnt, die vielleicht am selben Ort Ferien machen oder fädelt es ein, dass ihr eh gerade alle zusammen Ferien macht. Mit anderen Kindern macht sogar Wandern manchmal Spass…!



Wie man das Reisen mit Eltern übersteht. www.anyworkingmom.com

Nora Biederman (12) bloggt schon seit 2015 für Travelistas – die Reise-Insider. Sie reist wahnsinnig gerne, auch wenn es mit den Eltern und dem Bruder sein muss. Wenn sie nicht unterwegs oder in der Schule ist, tanzt sie HipHop, spielt Tennis oder Gitarre oder geniesst das Leben mit ihren Freundinnen und Freunden.

Die Tweenagerin Aimy Lou Habegger gibt generelle Tipps für den Umgang mit nervigen Eltern.

Und Nicole Simmen schreibt, weshalb Mamis von Jugendlichen eigentlich immer peinlich sind.

In unserem Whatever Works Online Concept Store verkaufen wir diverse Reiseartikel, die funktionieren und das Reisen mit Kindern einfacher machen. Jetzt besuchen.

Autorin


Informationen zum Beitrag

Dieser Beitrag erschien erstmals am 17. Mai 2018 bei Any Working Mom, auf www.anyworkingmom.com. Seit März 2024 heissen wir mal ehrlich und sind auf www.mal-ehrlich.ch zu finden.


Schlagworte


Magst du Snacks? News, Aktionen, Tipps und Verlosungen:
1x pro Woche persönlich und kompakt im mal ehrlich Mail.

Du weisst es zuerst!

Abonniere jetzt unsere Newsletter und erhalte als Dankeschön kostenlos unsere bewährte Packliste für die Sommerferien.

Kommentiere anonym oder logge dich ein