Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Meine Wunschliste anzeigen

Zwischensumme

CHF 0.00
Variante wählen
Podcast Episodenlogo mit Sandy Fröhlicher
Eltern sein | Podcast

Wie fülle ich den emotionalen Rucksack meines Kindes nicht (zu sehr)?

Sandy Fröhlicher und Andrea Jansen
Die Wunden aus der Kindheit lassen sich meistens heilen – doch es ist Arbeit und setzt viel Wille voraus, den eigenen Themen auch wirklich auf den Grund gehen zu wollen. Können wir sie denn vermeiden? Psychotherapeutin Sandy Fröhlicher sagt: «Jein.»

«Das regt mich auf! Das verletzt mich!» – die meisten unserer Trigger oder Wunden haben ihren Ursprung in unserer Kindheit. Sie zu heilen ist möglich – doch es ist Arbeit und setzt viel Wille voraus, den eigenen Themen und Kindheitstraumata auch wirklich auf den Grund gehen zu wollen.

Andrea hat sich deshalb gefragt: Können WIR als Eltern unsere Kinder schadlos durch die Kindheit bringen, ihnen einen leichteren emotionalen Rucksack mitgeben?

#daschamebruuche aus unserem Concept Store

Add to Wishlist
Erziehen ohne Schimpfen

Die Psychotherapeutin Sandy Fröhlicher und hat sich auf die Begleitung und Unterstützung von Familien und Kindern spezialisiert. Sie führt ihre Praxis Growing Family im Zürcher Seefeld und ist selber Mutter von Zwillingsmädchen.

Im Podcast stellt sich Sandy der Frage, ob wir unsere Kinder «ohne Baggage» auf ihren Lebensweg schicken können. Sie gibt Strategien, wie wir unseren Kindern gegenüber authentisch und menschlich bleiben und ihnen auf Augenhöhe begegnen können. Und sie erzählt von einer Begegnung mit einem Mann, dem sie gerne eine dampfende Windel vor die Türe gelegt hätte.


Informationen zur Folge

Veröffentlicht am 29. März 2023


Magst du Snacks? News, Aktionen, Tipps und Verlosungen:
1x pro Woche persönlich und kompakt im mal ehrlich Mail.

6 Antworten

Kommentiere anonym oder logge dich ein

  1. Avatar von Sayuri
    Sayuri

    Herzlichen Dank für diese tolle und informative Podcast-Folge. Ich hätte noch eine Frage: selbst wenn ich an mir arbeite, gibt es da immer noch den anderen Elternteil. Wenn der eben nicht bereit ist, sich mit sich und seinem emotionalen Rucksack auseinanderzusetzen und sich und seine Aktionen zu hinterfragen, wie kann ich mein Kind dann dabei unterstützen, ohne den anderen Elternteil zu “deskreditieren”? Bei uns arten solche Situationen regelmässig in Streit aus, heisst dass das Augenmerk weg von der Aktion des Kindes hin zu streitenden Eltern hingeht. Was beim Kind dann auslöst: wenn ich etwas “falsch” mache, streiten sich Mama und Papa. Und das ist sicherlich auch alles andere als ideal 🙁

    1. Avatar von Anja Knabenhans
      Anja Knabenhans

      Eine sehr gute Frage – sie stellt sich sicher in vielen Partnerschaften. Wir gehen dem nach und gucken, ob wir dazu separat was machen können!

  2. Avatar von Sayuri
    Sayuri

    Herzlichen Dank für diese tolle und informative Podcast-Folge. Ich hätte noch eine Frage: selbst wenn ich an mir arbeite, gibt es da immer noch den anderen Elternteil. Wenn der eben nicht bereit ist, sich mit sich und seinem emotionalen Rucksack auseinanderzusetzen und sich und seine Aktionen zu hinterfragen, wie kann ich mein Kind dann dabei unterstützen, ohne den anderen Elternteil zu “deskreditieren”? Bei uns arten solche Situationen regelmässig in Streit aus, heisst dass das Augenmerk weg von der Aktion des Kindes hin zu streitenden Eltern hingeht. Was beim Kind dann auslöst: wenn ich etwas “falsch” mache, streiten sich Mama und Papa. Und das ist sicherlich auch alles andere als ideal 🙁

    1. Avatar von Anja Knabenhans
      Anja Knabenhans

      Eine sehr gute Frage – sie stellt sich sicher in vielen Partnerschaften. Wir gehen dem nach und gucken, ob wir dazu separat was machen können!

  3. Avatar von Kerstin
    Kerstin

    Hammer Podcast – danke vielmal!!! Und ein hoch ” auf die verkackte Windel” …ich ha nüm chönne vor lache. Super , eifach genial!!!

  4. Avatar von Kerstin
    Kerstin

    Hammer Podcast – danke vielmal!!! Und ein hoch ” auf die verkackte Windel” …ich ha nüm chönne vor lache. Super , eifach genial!!!