Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Meine Wunschliste anzeigen

Zwischensumme

CHF 0.00
Variante wählen

Mein Sohn erklärt mir die Welt: #2 Kinder kriegen

Mein vierjähriger Sohn und ich unterhalten uns über seinen zukünftigen Kinderwunsch. Nur über seine Partnerwahl müssen wir noch diskutieren.

|
Mein Sohn erklärt mir die Welt - anyworkingmom.com

«Mami?»

«Ja?»

«Ich bin schon meeegagross. Fast erwachsen

Fast. Sagen wir fast.

«Bin ich jetzt auch ein Papi?»

«Jetzt noch nicht. Meinst du, du willst dann später auch mal Kinder haben

«Klar! 117.»

«117! Das ist dann aber anstrengend

«Wieso?»

Ähm, nun ja.

«…sind vielleicht ein Bitzli viele, 117?»

«Dann habe ich dann ein eigenes Haus. Und einen eigenen Fernseh. Und ziehe mich selber an und wechsle selber Windeln.»

Das mit dem Windeln wechseln finde ich speziell wichtig.

«Cool! Darf ich dich dann besuchen kommen?»

«Wieso, du bist ja dann auch da.»

Mit 117 Goofen? You Dreamer, du.

«Ah ja? Ich wohne auch in deinem Haus?»

«Klar! Ich bin der Papi und du das Mami!»

«Mhmm…nein, das geht leider nicht. Ich bin ja schon die Frau vom Papi. Also das Mami von Euch…»

Phuuuuu…. Gibt’s darüber eine Sendung mit der Maus? Ein Ödipus-Tip-Toi-Büechli?

«Das isch mir glych.»

Aha.

«Wenn du gross bist, dann hast du vielleicht dann auch eine Frau, die du ganz fest gern haben kannst und dann kannst Du mit ihr Kinder haben…»

Ok, jetzt kommt ein Teaching Moment. Wichtig. Gib dir Mühe, Mutter! Ich spreche ganz langsam:

«….Weisst du, Sohn…..wenn eine Frau und ein Mann…»

«Gaggipumps

Ok. Good talk.

Mein Sohn und ich reden regelmässig miteinander (oder aneinander vorbei – er hält es da wie sein Vater). Beim letzten Mal erklärte er mir, warum ich ein blödes Mami bin.

#daschamebruche aus unserem Concept Store

Autorin

Andrea Jansen hat 2016 Any Working Mom gegründet und lange als CEO geführt. Bei mal ehrlich ist sie für Strategie und Business Development verantwortlich. Sie reist gerne durch das Leben und um die Welt, versucht, weniger zu micromanagen und mehr zu schlafen. Sie ist Unternehmerin, Stiftungsrätin, Journalistin und Mutter von drei Kindern. Seit mindestens drei Jahren will sie ihre Website updaten und kommt nicht dazu – bis dahin findet man sie auf Insta als jansenontour.

Informationen zum Beitrag

Dieser Beitrag erschien erstmals am 22. August 2016 bei Any Working Mom, auf www.anyworkingmom.com. Seit März 2024 heissen wir mal ehrlich und sind auf www.mal-ehrlich.ch zu finden.


Schlagworte


Magst du Snacks? News, Aktionen, Tipps und Verlosungen:
1x pro Woche persönlich und kompakt im mal ehrlich Mail.

Du weisst es zuerst!

Abonniere jetzt unsere Newsletter und erhalte als Dankeschön einen Gutschein für unseren Concept Store IM WERT VON 5 FRANKEN!

9 Antworten

Kommentiere anonym oder logge dich ein

  1. Avatar von Robert Fischer
    Robert Fischer

    Freud gefällt das 😀

  2. Avatar von monah
    monah

    Hihi, meine kleine sagte letztens “Ich im Mami Buch xit”
    Ich “Ja das isch schon ne weile her da warst du noch ganz klein”

    Meine kleine “dörf ich wieder ine?” 😀

    Was soll man da bloss antworten :*

    1. Avatar von Andrea
      Andrea

      Kannst es ja mal versuchen… ?

  3. Avatar von Isabelle Kade
    Isabelle Kade

    Soooo amüsant, deine Texte! Dein Sohn muss ziemlich unterhaltsam sein 😉

    1. Avatar von Andrea
      Andrea

      Er ist ganz de Bappe.

  4. Avatar von Linda
    Linda

    Herrlich. Bei uns ist folgendes in Planung: Tochter wohnt mit Sohn zusammen. Da sie zusammen keine Kinder haben dürfen, fragen sie einfach einen Mann nach ein paar “Sämli” (den Teaching Moment haben wir hinter uns) und leben glücklich und froh in unserem Haus. (Dir sit denn äbä scho uf em Schtärn”)

    1. Avatar von Andrea
      Andrea

      Grossartig! Vor allem, wenn ihr die Geschichte dann irgendwann mal an einer Hochzeit vortragen dürft 😉